Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Sonntag, April 01, 2007

Die Villa Rivercat

Normalerweise ist es Daggis Aufgabe, Reiseberichte zu bloggen - dieser Beitrag wurde mir überlassen/aufgetragen - obwohl ich schon einen Bericht über die Villa gebloggt habe. De facto soll nun eine ultimative Lobhudelei auf die Villa Rivercat kommen, einer von 2 Plätzen (neben der Cascina Grassi im Piemont), wo wir uns sofort "heimisch" fühlten.



Leckeres Essen, ein entspanter Gastgeber und vor allem ein sehr schönes, preiswertes, günstiges (!= billiges) Hotel in einer (noch nicht) überlaufenen Gegend Goas.

DSCF3152


Die Zimmer sind wie das ganze Haus wirklich geschmackvoll eingerichtet, das Essen imer lecker und frisch, mit tollen Rückzugs/Sitzmöglichkeiten im Garten, einer schönen Veranda und der Strand ist auch sehr nah.




Bitte vergesst den obigen Text. Der hat doch nur zur Folge, dass das Hotel überlaufen wird und wir da keinen Platz mehr bekommen, sollten wir nochmals nach Goa wollen. Also, sucht euch lieber eine Hütte am Strand, ohne Strom und mit Kakerlaken :-)

bildbeschreibung

Einige Fotos sind verlinkt, weitere Fotos gibt es bei Zooomr (auf den folgenden Seiten weitere, ein Klick dort auf die Fotos vergrössert diese).

Labels: , ,





Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum