Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Dienstag, Januar 30, 2007

Kölsche Jungs

Handballviertelfinale, mal wieder Spanien - Deutschland. Ich bin ja eingefleischter Handball-Fan und habe mir daher die meisten übertragenen Spiele angesehen, aber bei der letzten Übertragung bin ich extrem erschrocken. Nicht weil die Isländer stark waren, nein, der Song zur Handball-WM wird von den Höhnern gesungen.

Unfassbares Grauen, ich kann jetzt Daggis Gefühle nachempfinden.

Natürlich stellt sich mir die Frage, was die Höhner (bzw. die kölsche Kultur) und Handball gemeinsam haben. Auf den ersten Blick nichts, auf den zweiten auch nix, die einzige Gemeinsamkeit könnte auf den dritten Blick sein, dass man sowohl beim Handball als auch im kölschen Brauhaus viel Ellbogeneinsatz braucht, um durchzukommen. Ein Kollege meinte außerdem, dass es noch eine Gemeinsamkeit gibt...

Passend dazu sind wir auch alle Trainer:

bildbeschreibung


Und jetzt schaue ich mir das Spiel an und pflege meinen Herzinfarkt.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum