Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Freitag, November 24, 2006

Top Gear

Bei allesaussersport hatte ich zwar von dem Unfall von Richard Hammond, einem Top Gear Reporter gelesen, aber irgendwie doch überlesen, bis sich die Berichte in den Blogs dan häuften und ich neugierig wurde.

Top Gear? Das ist eine britische Autosendung. Klingt zuerst stark nach den schlimmen Sendungen auf DSF oder den drögen in der ARD, ist aber völlig anders.

Hier wird auf sehr amüsante Art und Weise neben "seriösen" Autotest (die ich ignoriere) immer wieder ein bisher extrem vernachlässigtes Thema getestet.

So gab es einen Test, wie gut 1500 Pfund teure Porsches sind, ein Caravan wurde bei einem Landtrip zerstört, ebenso 3 Autos für unter 1000 Pfund oder ein Toyota Hilux. Ebenso wurden 3 alte Transporter getestet (Einbruchssicherheit, Flucht vor der Polizei) und ein 400 000 Euro Auto in den Graben gesetzt.

Ein famoser Spass, den man bei (so man kein BBC Prime empfängt) bei youtube finden kann. Einfach mal nach folgenden Begriffen suchen:

Top Gear Cheap Porsches
cheap car crash
caravan trip
Top Gear Toyota Hilux Destruction

Richard hat sich glücklicherweise von dem Unfall wieder einigermassen erholt.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum