Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Samstag, März 25, 2006

Curse/Judith Holofernes

Daniel:
Die Lesung im Einslive-Studio am Mediapark hätten wir jetzt fast vergessen. Kleine, kuschelige, enge Location, in der Regel immer proppenvoll. Keine Möglichkeit zum Schlafen für Daggi, dafür aber ein Platz ganz vorne.

bildbeschreibung


Dagmar:
Eine Lesung, die etwas aus dem Rahmen fiel, da diesmal keine Buchtexte im Vordergrund standen. Stattdessen lasen Judith Holofernes und Curse eigene Songtexte aus ihren Alben vor. Auch wenn beider Musik nicht unbedingt meinem Geschmack entspricht, fand ich die Idee sehr originell und auch die Auswahl sehr abwechslungsreich, da der Text eines HipHop-Songs ganz anderen Regeln folgt als der eines Gitarrenstücks. Curse kann durch die wesentlich längeren Liedzeilen sehr viel Inhalt in seine Texte packen und ihm ist deutlich mehr Raum gegeben, um seine Gedanken auszudrücken, da die Sprache sehr im Vordergrund steht. Dagegen bleiben 'Wir sind Helden' für ihre Texte nur sehr wenige Zeilen. Alles, was gesagt werden soll, ist nur mit ein paar Worten auszudrücken, was mich gerade an Judiths Texten sehr faszinierte.

Sehr sympathisch fand ich die offenkundige Nervosität der beiden Gäste, die sie auch gar nicht leugnen wollten, da es für sie eine völlig andere Situation war, ihre Texte direkt vor einem kleinen Publikum zu lesen, als sie vor größerem Publikum zu singen bzw. zu rappen. Für mich ein sehr angenehmer Abend mit überzeugenden Gästen!

bildbeschreibung

Labels: ,





Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum