Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Sonntag, Januar 08, 2006

Jahresrückblick 2005 (Daniel)

Beste Platte/CD: I Love Baile Funk mixed by DJ Sujinho, wieder favela beats, Grime hat bei mir immer noch nicht gezündet.
Beste Single: Wie auch Dagmar habe ich eine alte Single als Single das Jahres: Groove Chronicles - Stone Cold, die habe ich bei der Vorbereitung auf die blogmich wieder gefunden und das Stück hatte den Rest des Jahres einen Ehrenplatz in meinem Ipod.
Bestes Konzert: Schwierig. War für mich rückblickend wahrscheinlich der Summerjam, mit alten Helden und bemerkenswerten Newcomern.
Bester Kinofilm: House of flying daggers
Bester Film on DVD: Da muss ich passen. Schrägste VideoCd war: Indian Babes Vol II, jene VideoCD die ich aus Indien mitgebracht habe und die die besten Tanzszenen aus Bollywood-Filmen zeigte.
Beste Party: Pudel Club Tour
Bestes Event: blogmich.
Schlechtestes Event: Karneval. Inmer wieder
Top 5 Weblogs (außer Deinem eigenen): ohne Rangfolge:
Lyssas Lounge, Anke, Spieler ein bis vier und all die anderen guten Spieleblogs, Facilities, Sights... und natürlich das Bildblog. New kids on the blog: Nintendotaku
Beste Entscheidung: Den Aufenthalt in Indien in Goa zu verlängern (Bericht kommt noch).
Schlechteste Entscheidung: Aus Dagmars letztjährigen Fehler nichts zu lernen und am selben Automaten ein Passbild zu machen.
Neue, lehrreichste Erfahrung: In der Business Class ist das Essen wirklich besser -> ich will jetzt immer eine überbuchte Maschine und daraufhin ein Upgrade bekommen.
Neue, überflüssigste Erfahrung: Das Ergebnis meiner schlechtesten Entscheidung in den Händen zu halten.
Meine beste Frisur: wenn man Tobi fragt, dann habe ich schon seit Jahren keine gute Frisur mehr.
Bester Ausflug: New York im Frühjahr und Goa im Herbst.
Die teuerste Anschaffung: Der neue Wohnzimmerstuhl, auch wenn er kein Original ist.
Die überflüssigste Anschaffung: Ein Probeabo, welches ich nicht rechtzeitig gekündigt habe. *grrrrrrrrr*
3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können: Ameisen in der Wohnung, Gewichtszunahme, Die Erkältung in New York.
2004 mit einem Adjektiv: farbig

Das habe ich 2004 geschrieben.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum