Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Samstag, September 10, 2005

Koeln-Marathon

Gestern besuchte ich die Kölner Marathon-Messe, die Startunterlagen abgeben. Nein, nicht für mich - wir hatten zwar mal an einen Halbmarathon gedacht, aber den Gedanken schnell verworfen. Daß ich nicht Teilnehmer des Marathons bin, konnte der fachkundige Besucher ohne Zögern sofort an meinem Verhalten erkennen:
  • Ich kam mir vor wie ein Germanist auf der Cebit - sonderbare Artikel (Energy/Powerriegel/Drinks), die alle gleich aussehen, werden an den einzelnen Ständen dargeboten. Ich stand daher des öfteren sehr ratlos vor den Ständen.
  • Genauso fasziniert hat mich die unglaubliche Auswahl an Schuhen/Laufkleidung (wetterfest/windfest/goretex/yaddayadda)/Kopfbedeckungen/etc.
  • Ein echter Läufer nimmt auch keine Anfeuerungsschilder mit, das machen nur die Zuschauer (auch wenn ich versuchte, die Schilder zu verstecken :-))
  • Vor allem nimmt ein echter Marathonteilnehmer nie nie nie wie ich die Rolltreppe in den ersten Stock (sondern rennt die Treppen neben mir hoch).
Die abschätzigen Blicke der anderen Besucher waren nur schwer zu ertragen.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum