Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Donnerstag, September 15, 2005

Berlin - was sonst noch war

Am letzten Wochenende im August fand in Berlin nicht nur die Lange Nacht der Museen statt, sondern es war auch offener Tag der Bundesregierung.

Von Kunst und Museen hatte ich bereits erzählt, außerdem lauschten wir im Berliner Dom noch einem herrlichen Chor. Diese Musik in so faszinierender Umgebung sowie die Broschüre über die Tournee von Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble brachte uns auch auf die Idee, Karten für deren im November stattfindendes Konzert in der St. Agneskirche in Köln zu kaufen.

Es gibt zwar im Oktober auch ein Konzert im Berliner Dom, aber das paßte leider zeitlich nicht.

Im Kanzleramt

Am nächsten Tag ging es direkt zum Bundeskanzleramt. Dieses Gebäude hat mich schon von außen immer mächtig fasziniert - nun wollte ich es mir mal von innen anstehen. Das Gebäude ist innen ausgesprochen schlicht eingerichtet, einziger, aber außergewöhnlicher Blickfang ist das Gebäude selbst. Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, daß ich - wäre ich Kanzlerin - hier auch nicht gerne wieder ausziehen würde.

Kanzleramt

Den Blick auf die nicht weniger imposante Rückseite konnten wir schon ein paar Wochen vorher während einer ausgedehnten Spreefahrt bei herrlichem Sonnenschein genießen. Ich möchte an dieser Stelle die ca. 3-stündigen Spreefahrten wärmstens empfehlen, da die Ausflugsboote hier nicht nur traurig rund um die Museumsinsel in der Spree dümpeln, sondern die Berliner Innenstadt einmal großzügig umschifft wird und einem Ausblicke geboten werden, die man bei einem Stadtbummel nicht so ohne weiteres zu sehen bekommt.

Kanzleramt

So, gerade noch rechtzeitig vor dem nächsten Kurztripp (London) fertig geworden...

Labels: ,




Kommentare:
Dieser Post wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
Kommentar veröffentlichen

Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum