Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Donnerstag, August 25, 2005

Jeder von uns hat ja so seine persönlichen Vorlieben was das Essen und Trinken angeht. Während ich beim Essen immer alles gerne mal ausprobiere und es mir auch ausgesprochen schwerfällt, ein besonderes Lieblingsgericht zu nennen, weil ich so viele Dinge gerne esse, ist das bei den Getränken ganz einfach. Gelegentlich mal ein Glas Rotwein, hin und wieder ein Glas Orangensaft und ansonsten bitte nur Wasser. Aber nicht irgendein Wasser. Ich mag nur Wasser mit wenig oder ganz ohne Kohlensäure, alles andere möchte ich als kaum trinkbar bezeichnen.

Daniel hat kürzlich wieder Getränke beim Getränkehändler bestellt, aber versehentlich Wasser mit viel Kohlensäure geordert.

Nun haben wir 30 Kisten von diesem Blubberwasser im Keller stehen.

Zur Strafe habe ich Daniel angedroht, künftig nach jedem Schluck Wasser zu rülpsen.

Übrigens, das Blog ist nicht im Ruhestand, sondern war nur in einer längeren Sommerpause, die aber nach dem kommenden Wochenende endgültig beendet sein sollte. Die nächsten Tage tummel ich mich allerdings nochmal in Berlin. Bei hoffentlich besserem Wetter!




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum