Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Montag, Juli 11, 2005

Rache ist (zart-)bitter

Daniels Kollegin war so nett, uns aus Brüssel von Marcolini zwei Gläser Confit de Chocolat Amer mitzubringen. Meine Freude darüber war so groß, daß ich die Zeit bis zum nächsten Frühstück gar nicht mehr abwarten konnten, sondern gleich mal ein bißchen probieren mußte. Köstlich, ich schwebte im 7. Himmel. Bis Daniel meinte:
Wir können das 2. Glas Tobi zum Geburtstag schenken.
Meine Begeisterung war wie weggeblasen.

An seinem Geburtstag, dem 30. Juli, kommt uns Tobi besuchen. Eine günstige Gelegenheit also, ihm mit der Schokocreme eine kleine Freude zu machen. Normalerweise wäre ich mit Daniels Vorschlag gleich einverstanden gewesen. Nachdem mich Tobi aber letztes Jahr mit seiner Schokocreme ganz neidisch gemacht und mir jeden Tag am Telefon vorgeschwärmt hatte, wie lecker sie ist, war ich nicht bereit zu teilen und suchte fieberhaft nach einem Vorwand, Daniels Vorschlag abzulehnen.

Schließlich fiel mein Blick auf das Glas Schokocreme, das ich immer noch in der Hand hielt, und plötzlich schien alles ganz einfach. Mit Bedauern in der Stimme antwortet ich Daniel:
Wäre eine nette Idee. Leider hält sich die Schokolade nur bis zum 22. Juli!

bildbeschreibung




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum