Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Freitag, Juni 17, 2005

Alphabet der schlechtesten Sprichwörter und Floskeln

Wo wir schon einmal beim Zitieren von Sprichwörten sind, habe ich mich gleich noch vom Nervsprechlexikon und von Telepolis inspirieren lassen und möchte die Liste gerne noch um ein paar weitere Highlights ergänzen:

Alter vor Schönheit.
Besser arm dran, als Bein ab.
Come in and find out.
Der frühe Vogel fängt den Wurm.
Et hätt noch immer jot jejange.
Friede, Freude, Eierkuchen.
Ging ich steht's um 10 zu Bett, wär ich immer lieb und nett.
Holzauge, sei wachsam.
Ich bin doch nicht blöd.
Jedes Ämtlein hat sein Schlämplein.
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.
Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.
Muß ja jeder selber wissen.
Nachts ist es kälter als draußen.
Ohne Moos nix los.
Pech in der Liebe, Glück im Spiel.
Quadratisch, praktisch, gut.
So jung kommen wir nie mehr zusammen.
Tue nichts, was ich nicht auch tun würde.
Volle Kanne, Susanne.
Wer nichts wird, wird Wirt.

Sprichwörter für die fehlenden Buchstaben können gerne in den Kommentaren gepostet werden.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum