Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Dienstag, Mai 17, 2005

gimme-five.org: Über Hunde, Katzen und anderes Getier

1. Hund oder Katze?
Zugegeben, Katzen können ja auch ab und an mal ganz niedlich sein und zumindest solange sie noch ganz klein sind, finde ich sie auch unglaublich drollig. Aber wenn ich die Wahl hätte, wäre immer ein Hund, genauer eine Hündin, mein Favorit. Mag sein, daß ich hier auch durch meine Kindheit geprägt bin (s. Frage 2), aber ingesamt kann ich mit einem Hund einfach mehr anfangen als mit einer Katze. Ich kann mich auch nur an wenig einprägsame Erlebnisse mit Katzen erinnern, Hundegeschichten dagegen könnte ich ewig erzählen.

In Erinnerung geblieben ist mir allerdings die Geschichte mit dieser Katze:

Katze


2. Hast/hattest Du Haustiere?
In meiner Familie gab es praktisch schon immer einen Hund und mehrere Wellensittiche. Man gewöhnt sich sehr schnell an ein Tier, das konnten wir alle feststellen. Mein Vater mochte ursprünglich überhaupt keine Hunde. Nachdem unser letzter Hund eingeschläfert werden mußte, vermißte aber auch er plötzlich den Hundekeks, der immer wieder als Gunstbeweis auf seinem Kissen lag oder den völlig verängstigten Hund, der sich bei Gewitter zwischen die Beine meines Vaters unter den Schreibtisch zwängte, ganz egal, ob da noch genügend Platz war oder nicht.

3. Welches war/ist Dein liebstes Haustier?


unsere alte Jessie

Mein Liebling war definitiv Jessie, die leider nach stolzen 17 Jahren, von denen sie immerhin fast 15 Jahre in meiner Familie verbrachte, eingeschläfert werden mußte. Mit ihr habe ich viele schöne, lustige und auch traurige Momente verbracht.

4. Welches Tier wolltest Du als Kind immer haben und hast es nicht bekommen?
Ich wollte immer einen Schäferhund haben, einen richtig großen, der nur mir alleine gehört bzw. gehorcht und den ich überallhin mitnehmen kann. Einen Familienhund muß man natürlich irgendwie immer mit dem Rest der Familie teilen und jeder erzieht ein wenig an ihm herum.

5. Wenn Du ein exotisches Haustier haben würdest, welches würdest Du wählen?

Exotische Tiere gehören für mich definitiv nicht in eine Dachgeschoßwohnung, daher habe ich über diese Frage noch nie ernstlich nachgedacht. Auch jetzt wüßte ich nicht, mit welchem exotischen Tier ich meine Wohnung teilen möchte.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum