Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Dienstag, März 29, 2005

Es liegt nicht immer an den Frauen (ein Beziehungsdialog)

Auf dem Weg zum Bahnhof stellt Daggi fest, daß ihre Nase glänzt, sie aber keinen Puder griffbereit hat, um das Problem zu beheben.
Daggi: Mist, ich müßte mir dringend mal die Nase pudern.
Daniel: Kein Problem, kannst Du ja gleich, wenn wir in der Bahnlounge sind.
Daggi: Ja und womit denn, bitte?
Daniel: Wieso fragst Du womit? Was willst Du denn machen?
Daggi: Ich will mir die Nase pudern!
Daniel: Ach so, ich dachte, Du mußt auf Toilette.
Da soll mal einer sagen, Frauen könnten sich nicht klar ausdrücken. Tun sie es doch, versteht sie kein Mann mehr.

Labels:





Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum