Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Donnerstag, Februar 03, 2005

Cult 7 - Umzuege


1. Wie oft in Deinem Leben bist Du bereits umgezogen?
Von Backnang nach Stuttgart-Heslach, von Heslach nach Stuttgart Ost, von dort nach Köln-Sülz und zuletzt Anfang 2004 nach Köln-Dellbrück. Sämtliche Umzüge haben innerhalb der letzten 6 Jahre stattgefunden, davor war mein Wohnort beständiger.

2. Aus welchem Grund bist Du zuletzt umgezogen?
Der Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln war einfach zu lang, jeweils fast eine Stunde hin und wieder zurück. Jetzt dauert das nur noch eine Viertelstunde. Allerdings frage ich mich heute oft, wie ich mit 1,5 Stunden weniger am Tag überhaupt ausgekommen bin. Wahrscheinlich habe ich weniger gearbeitet :-)

3. Wohin würdest Du als Nächstes gern ziehen?
Es gibt einige Städte, die mir gefallen würden, Berlin, Hamburg, New York... Aber ob ich wirklich dahinziehen möchte? Ohne konkreten Anlaß ist das schwer zu sagen. Würde es sich beruflich bei Daniel oder mir ergeben, würde ich wahrscheinlich noch einmal umziehen, auch wenn es mir nicht ganz leicht fallen würde. Auf jeden Fall sollte es keine kleine Stadt sein.

4. In welche Stadt würdest Du nicht (wieder) ziehen?
Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, irgendwann wieder nach Stuttgart oder gar nach Backnang zu ziehen. Nicht weil es dort so furchtbar war (im Gegenteil, meine doch recht kurze Zeit in Stuttgart habe ich sehr genossen), sondern weil es für mich wie ein Schritt zurück wäre.

5. Welcher Umzugstyp bist Du? Schon Monate vorher packen, oder alles in letzter Sekunde?
Meine Umzüge sind bisher nie so organisiert gelaufen, wie ich es eigentlich gerne gehabt hätte. Aber irgendwie war schließlich doch alles rechtzeitig fertig und letztendlich fand sich auch in den Umzugskartons alles wieder.

6. Mit welchen Gefühlen eroberst Du nach einem Umzug Deine neue Stadt und Nachbarschaft?
Ich kann mich noch gut an meinen ersten Umzug nach Stuttgart erinnern. Endlich eine eigene Wohnung, dachte ich. Am ersten Abend kam allerdings die Ernüchterung, als ich in meiner leeren Wohnung auf meiner Luftmatratze saß. Das einzige, was ich hatte, war eine Küche, ein Kleiderschrank, ein Fernseher und diese Luftmatratze. Und um etwas zu unternehmen, war ich viel zu kaputt. Sobald die Wohnung aber eingerichtet war, stellte sich bei mir augenblicklich dieses 'Toll-ich-hab-endlich-eine-eigene-Wohnung'-Gefühl ein.

Ich kann nicht behaupten, daß ich einen konkreten Plan verfolge, wie ich eine neue Stadt erobere. Das ergibt sich alles von selber, zunächst mal durch den Job und die neuen Kollegen, mal ein Essen hier, Kino da, Konzerte und andere Events, man trifft die Nachbarn im Treppenhaus, hält ein Schwätzchen...Allerdings bin ich heute immer noch weit davon entfernt, Köln schon wirklich gut zu kennen. Ob ich mal meine Strategie überdenken sollte? :-)

7. Glaubst Du, dass der erste Traum im neuen Heim wirklich in Erfüllung gehen wird?
Diese Theorie ist mir ehrlich gesagt neu. Beim nächsten Mal werde ich aber genau aufpassen, was ich in der ersten Nacht träume. Und wenn der Traum schön war, werde ich auch fest daran glauben, daß er in Erfüllung geht!




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum