Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Donnerstag, Februar 17, 2005

Cross Cultural Workshop, Part V

Willkommen zu einer neuen Lektion englisch/deutscher Völkerverständigung.

Nachdem wir die Themen
- englische Schimpfwörter (Teil 1, Teil 2),
- deutsche Beschimpfungen ins Englische übersetzen sowie
- englische Umgangssprache
ausführlich behandelt haben, hier nun der nächste Teil des Sprachkurses:

Viele von uns versenden, beruflich bedingt, englische Mails oder Briefe. Manchmal besteht dann die Notwendigkeit, etwas deutlicher zu werden, aber der Wortschatz macht da nicht mit?
Kein Problem, hier hilft der BurnMeister weiter:
Einfach den Text eingeben und diesen dann per Mauklick "verschärfen".

Plain and simple.

Die Seite hilft auch, wenn man es mit den Beschimpfungen übertrieben hat, es gibt auch noch den AssKisser.

BTW, wo ich gerade über das Thema englische Beleidigungen schreibe:
Wer schon einmal in GB war, weiss, dass zumindest das Frühstück eine Beleidigung für den kontinentaleuropäischen Gaumen ist. Bilder von weiteren food crimes gibt es in dieser Fotogalerie zu sehen (via ITW).




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum