Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Mittwoch, August 04, 2004

Cult7 - diesmal sehr spät...

Sprache ist Malerei für das Ohr. Deutsche Sprache, schwer Sprache. Und dann auch noch reformiert und mutiert!


1. Die Rechtschreibreform ist gut, weil ...

Nee, ehrlich, fand ich noch nie! Es ist mir bis heute nicht begreiflich, warum an der deutschen Rechtschreibung alles mögliche geändert werden sollte und dabei die neuen Regeln nicht unbedingt einfacher, transparenter wurden. Ich persönlich habe mittlerweile oft das Gefühl, daß ich bei bestimmten Worten heute gar nicht mehr weiß, wie sie richtig geschrieben werden. Weder nach alter noch nach neuer Rechtschreibung. Als Erfolg kann ich das nicht unbedingt bezeichnen. Und damit ist auch schon Frage 2 beantwortet.

2. Die Rechtschreibreform ist schlecht, weil...
Siehe Frage 1.

3. Mein deutsches Lieblingswort in diesem Jahr ist...
Muß ich passen, sorry.

4. Mein deutsches Unwort in diesem Jahr ist...
Eigentlich schon seit drei Jahren das gleiche: eskalieren. Daniel bietet noch Klingeltonabo. Auch richtig schön schlecht.

5. Das Wort, dass ich immer falsch schreibe, ist ?
Ich weiß zwar nicht warum, aber ich kann mir nie merken, wie man 'Ihr wart' und 'Ihr seid' schreibt. Mußte prompt wieder im Duden blättern :-)

6. Es gibt im Deutsch kein Wort für nicht mehr durstig (nicht mehr hungrig = satt). Mein Vorschlag für ein solches Wort:
Keine Ahnung, bin da gerade völlig unkreativ. Vielleicht datt?

7. Der Verein Deutsche Sprache fordert weniger Anglizismen. Dieses englische Wort/dieser Spruch nervt mich am meisten:
Handy - zwar kein echt englischer Begriff und ich nutze ihn zwangsläufig auch selber, aber einfach ein absolutes Unwort. Damit paßt die Antwort ja auch zu Frage 4.




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum