Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Montag, Juni 21, 2004

Heute haben wir uns zum ersten Mal Getränke anliefern lassen von einem Getränkehandel, der ganz in der Nähe neu eröffnet hat. Liefern bis zur Wohnungstür, ab 10 Kästen kostenlos, 3. Stock, kein Problem.

Als ordentlichem Schwaben fiel es auch mir ein wenig schwer, eine Dienstleistungen in dieser Form anzunehmen (zumal diese auch noch umsonst war) und faul am Türrahmen zu lehnen, während der ausgesprochen freundliche Mitarbeiter des Getränkehandels die 19 bestellten Getränkekästen in unsere Wohnung schleppte.

Als er das vorletzte Mal die 54 Treppenstufen mit zwei Sprudelkisten hinaufstieg, konnte man bei genauerem Hinsehen erkennen, daß das sympathisches Lächeln des jungen Mannes ein klitzekleines bißchen nachgelassen hatte. Aber sein einziger Kommentar war: 'Die Wohnung ist ja sehr schön. Das einzige, was ihr fehlt, ist ein Aufzug.'

Ich bot ihm daraufhin eine Flasche des gelieferten Sprudels an.





Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum