Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Freitag, Januar 16, 2004

Shoppen bei Edeka

Neulich war ich zum Einkaufen bei Edeka. Mein Einkaufswagen war schon ziemlich voll mit lauter leckeren Sachen fürs Wochenende: Obst, Gemüse, frische Wurst, Brot, Milch und Joghurt. Fehlte nur noch Müllermilch für Daniel, und zwar Banane, weil er die am liebsten trinkt.

Stand ich also vor dem Kühlregal und entdeckte ganz oben - unerreichbar für einen Menschen mit Körpergröße 1,63 m - noch genau zwei der gelben Becher. 'Perfekt' dachte ich, das reicht genau fürs Wochenende. Nur noch schnell den nächsten Mitarbeiter angehauen, damit er mir die Müllermilch da oben runterholt. Gesagt getan, der junge Mann wollte gleich helfen. Als wir wieder zum Kühlregal zurückkamen, stand dort bereits eine ältere Frau. Ganz wichtig hatte sie es: 'Junger Mann, können Sie mir bitte von da oben die Müllermilch reichen, ich komme da nicht dran.' Fassungslos sah ich zu, wie der Mann bereitwillig MEINE beiden Becher herunterholte und der Frau in die Hand drückte. Mit unverhohlenem Groll sagte ich empört: 'Moment mal, das waren die letzten!' Mit dümmlichem Blick fragte der Verkäufer: 'Ach, die wollten Sie auch?!?'

Die Frau trollte sich zügig. Ich aber ließ meinen vollbepackten Wagen stehen, fluchte über Rentner, billige Aushilfskräfte und die Firma Müller und verließ wutentbrannt den Supermarkt. Anschließend kaufte ich meine Sachen ein paar Häuser weiter bei Plus. Dort gab es übrigens jede Menge Müllermilch in allen Sorten. War auch wesentlich günstiger!




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum