Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Donnerstag, November 20, 2003

Gerade lesen wir Sieglindes heutigen Reisebericht über Südafrika, den sie uns Stück für Stück per Mail zuschickt. Immer sehr ausführlich und sehr bunt geschrieben. Nur an einer Stelle wurde ich stutzig, nämlich als sie vom afrikanischen Markt erzählte, auf dem sie eine scharfe Gewürzmischung aus 26 verschiedenen Gewürzen gekauft hatte. Sie schrieb, daß wir beim nächsten Besuch etwas davon mitnehmen können. In dem Augenblick fiel mir das Glas mit tomatensoßenähnlichem Inhalt ein, das sie uns mal geschenkt hatte. Aus dem wollten wir eine leckere Pastasoße kochen. Zum Glück hab ich vorher noch eine Fingerspitze davon probiert: Ich hatte wirklich Tränen in den Augen, wurde knallrot im Gesicht und bekam fast keine Luft mehr! Nur von einer kleinen Fingerspitze voll! Der Rest der Soße eignete sich hinterher super als Abflußreiniger, da der Abfluß schon länger ein bißchen verstopft war.

Wenn ich jetzt an diese Gewürzmischung denke, wird's mir ganz gruselig..... wobei....auch in der Badewanne läuft das Wasser recht langsam ab! :-)




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum