Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Mittwoch, Juni 25, 2003

Heute in der Bahn:

Eine Frau stieg ein und fuehrte einen blinden Mann am Arm zum Platz direkt an der Tuer. Sie unterhielten sich, wo er aussteigen will und dass sie erst spaeter aussteigen muss. Daraufhin drehte sich ein junger Mann mit Kruecken um und sagte, dass er an der gleichen Haltestelle aussteige und daher dem Blinden helfen koenne. So geschah es auch. An der Haltestelle verabschiedeten sich die beiden Maenner. Beim Weiterfahren sah ich noch, wie eine junge Frau dem Blinden den Weg zum Treppenaufgang zeigte.

Ich fand das sehr schoen.

Was ich noch sehr schoen finde: Dr. Beckmanns Fleckenteufel fuer Kleber und Kaugummi hat ganze Arbeit geleistet. Mein Schuh ist wieder sauber!




Link(s) zu diesem Beitrag:

Link erstellen



 

Aktuell
Impressum