Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 

Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt

daggi


Aktuell
Archiv
Dagmars Homepage
E-Mail
Impressum

RSS Feed RSS-Feed
Atom-Feed Atom-Feed


Links


Urlaubstipp fürs Piemont


Urlaubstipp für die Provence



Zuletzt gelesen:

Rincewind
Verblendung

Theos Reise
Verdammnis

Amazon Wunschzettel



Creative Commons Lizenzvertrag

Powered By Blogger TM
DAS Blog
GeoURL




Tags
Ameisen
art.fair
Bali
Bangkok
Barcelona
Berlin
Bombay
Dublin
Event
Goa
Indien
Kerala
Litcologne
London
Mumbai
New York
Paris
Piemont
Prag
Reise
Rom
Summerjam
Szenen einer Beziehung

Freitag, April 30, 2010

Turn up the music

Den Abschiedstusch spielen Kamo + Crooked mit dem grandiosen Roller "Turn up the music" auf der Sick music 2, für mich jetzt schon das Lied 2010!



Turn up the music and dance (und wir sind gleich bei Basswerk und dBridge)!



Letzter Eintrag - Nazis raus

Das hier könnte der letzte Blogeintrag werden, da Blogger die Technologie ab morgen ändert und ich noch nicht weiss, ob wir da mitziehen.

Passend zum morgigen 1. Mai gibt es von daher zum vorläufigen Abschied einen Downloadtipp, Nosliw hat mit "Nazis raus" einen Song zum 1. Mai kostenlos für Euch veröffentlicht.

Also, runterladen und anhören!



Nosliw - Nazis raus! by Rootdown Records


via dougegen



Letzter Eintrag



Freitag, April 23, 2010

Haustiere

Daggi hätte gerne einen Hund, ich gerne eine Katze.
Gerade haben wir aber erfahren, dass wir schon zwei Haustiere haben - ein Dachdecker hat zwei Fledermäuse in unserem Dachstuhl entdeckt.

Wobei zwei Haustiere ja zuwenig sind. Derzeit haben wir:
- eine Nachbarskatze, die in unserem Garten lebt
- ein Eichhörnchen
- 2 Meisen im Vogelhäuschen
und jetzt noch 2 Fledermäuse.

Eat this, Farmville.



Samstag, März 20, 2010

Ich brauch nur eines auf der Welt....



...ne schöne Frau mit Geld - dieser Remix ist mein Frühlingshit dieses Jahr.
Via Blogrebellen



Freitag, März 12, 2010


Sonntag, März 07, 2010

Bevor das Blog hier durch Blogger stillgelegt wird (ggfs,muss mal sehen, ob wir die Ablösung der FTP Veröffentlichung auch mitmachen) nohc ein paar musikalische Notizen:

Yeasayer war ein gutes Konzert, sicher nicht (für unseren Musikgeschmack) das Konzert/die Platte des Jahres, aber alles in allem ganz gut, hat auf jeden Fall dafür gesorgt, dass Dagmar auf dem iPod jetzt auch mehr Musik der Richtung hören will, musste sogar die Phönix Platte synchronsieren - Phönix hatten wir letztes Jahr beim Electronic Beats Festival gesehen, da war mein Highlight allerdings Fever Ray.

Passend zu Phönix habe ich bei Stylespion diesen coolen Kinderchor gefunden:


Meine "der Frühling kommt" Plattenempfehlung ist allerdings etwas ganz anderes, die Fabriclive 50 von dBridge mit einem grandiosen Mix aus Dubstep und DnB. Unbedingt mal reinhören!

Wer das nicht mag, sollte sich mal Hindi Zahra oder die neue Sterne Platte anhören, auch die sind sehr schön für den Frühling, Hindi eher ruhig/poppig, die Sterne auf dem Weg der Whitest Boys alive (super Konzert letzes Jahr!).

Über Kalkbrenner und Berlin calling (sowohl Film als auch Platte) wollte ich schon gar nichts mehr schreiben, da aber ein Freund gestern bei Kalkbrenner war, habe ich die Musik mal rausgekramt und heute morgen läuft die Berlin Calling zum Aufwachen, perfekt für den Sommermorgen.



Samstag, März 06, 2010

Sollte Herr Bosbach Padeluun (einen der bekanntesten Bürgerrechtler) wirklich als Flachpfeife bezeichnet haben, dann sollte er mal über einen Rücktritt nachdenken.
Quelle:
Foebud
Tauss



Donnerstag, Februar 25, 2010

Konzerte

Die Karten bei Spreeblick für Katzenjammer (leider leider ausverkauft, sonst wären wir da hin) habe ich leider nicht gewonnen, dafür können wir aber - dank Nicorola - zu Yeasayer gehen - bin schon sehr gespannt.

Ach ja, Karten für Dendemann haben wir auch. Perfekt!



Sonntag, Dezember 20, 2009

Musikgames

fand ich immer doof, aber DJ Hero ist anders. Keine Gitarre, der Turntablecontroller ist robust und die Musikauswahl passt. Nur zu teuer. Viel zu teuer.

Dachte ich, bis Amazon gestern die Preise massiv gesenkt hat.

40 Eu für die Wii-Version, 55 Eu für die 360 - das war dann zuviel des Guten, muss wohl den Staub von der Wii entfernen und nach Weihnachten wird dan der Bilbiotheksroom-DJ der Hero im Hause Bott werden.

Danke an Konsolendealz, habe es dort gefunden.



Dienstag, Dezember 08, 2009

Those were the days

Vor einiger Zeit hatte ich mich mit Dagmar noch darüber unterhalten, dass die meisten von uns irgendwann in Ihrer Jugend mit einer Art von Musik sozialisiert wurden und diese dann die nächsten 30 Jahre hören - sei es die Rolling Stones, Soul oder Pur.



Als ich dann die dreiteilige BBC-Doku bei drumandbass.de gefunden hatte, musste ich schmunzeln, denn ich bin selbst einer der Leute, die anscheinend vor 15 Jahren mit einer Musikrichtung in Kontakt gekommen sind und dann darauf hängenblieben.
15 Jahre, das ist echt ne lange Zeit - all die Newcomer damals sind heute festetablierte Größen und die Leggins von DJane Rap sind heute wieder in :-)
Shy FX Original Gangsta war meine erste Jungle CD und wenn ich deren Schlafzimmerstudio sehe, dann ist das wirklich spannend zu sehen, wie sich daraus die Jahre darauf eine derart elebedinge Szene entwickeln konnte - und bei dem gezeigten Liveauftritt fühle ich mich wieder wie vor 15 Jahren - das waren meine Parties (wenn auch in Mannheim statt in der UK).





Passend dazu hat auch Tanith einen Rückblick veröffentlicht, eine Übersicht über den Werdegang alter DJ-Legenden wie Hell, Dag, Roland Casper, Cosmic Baby etc...

In den Kommentaren dort fand ich auch noch MC Mystic:




Dienstag, Dezember 01, 2009

Weihnachtsmusik

Die Empfehlung: Christmas Lounge + Xmas in Frisko von somafm.
Christmas Lounge
Xmas in Frisko

Ansonsten, wer Datenträger sucht, für den habe ich folgende Weihnachtsmusik - nicht zu kitschig:

Christmas Jollies
Anspieltipp hier ist: There's Someone Who's Knocking

Aus dem Haus Verve gibt es sowohl die Weihnachtsklassiker "pur" als auch in einem remix
Verve Unmixed Christmas
Verve Remixed Christmas

Mojazz hat auch ein Album:
Mojazz Christmas Album

Und zu guter letzt noch beschwingte Weihnachtsmusik:
Dreamin' & Swingin' Christmas

Angeregt duch dogfood und lumma.



Freitag, November 20, 2009

bildbeschreibung



Samstag, August 29, 2009

Virales Marketing wirkt

Falls je einer wissen will, wie virales Marketing perfekt funktioniert - lest Ankes "Ich stelle mein Essen um" Serie (Teil 1, 2, 3, 4, 5).
Das ist so gut geschrieben (so gut, dass ich beim lesen immer denke "Ohhhhhhh, lecker) und vom Inhalt so interessant, dass ich/wir ernsthaft nachdenken, so etwas auch zu machen (wenn wir nach dem hauskauf die Finanzen wieder etwas im Griff haben)!
Genau nur so funktioniert es: Leute, die von einer Sache wirklich überzeigt sind und das auch glaubhaft rüberbringen. Vielen Dank Anke für die super Reportage.



Dienstag, Juli 28, 2009

2 Jahre

Passend zum heutigen Tag gibt es bei Spiegel online eine nette Sammlung von Videos - besonders nett fand ich ein Video, welches man nicht einbinden kann - das hier ist allerdings auch nicht schlecht:






 

Aktuell
Impressum